Der Kunstraum

.

.

All eure Stunden sind Flügel, die durch den Raum schweben – von Ich zu Ich.

Khalil Gibran

 

Ein poetisches, ein bekennendes Zitat, mit dem ich offen lege worum es mir in der „Raumfrage“ geht: …um Begegnungen.

Nach anregenden und intensiven Jahren in unterschiedlichen Arbeits- und Kunsträumen – in Dinkelsbühl, Nürnberg, Effelsberg - habe ich mir den lang gehegten Traum (rund 30 Jahre gab er sich ab und an ein Stelldichein) eines eigenen Hotels erfüllt.

Da mein Sein und Wirken undenkbar ist ohne Kunst, gibt es natürlich auch in diesem Hotel einen expliziten Raum für die selbige - neben den wunderbar künstlerisch ausgestalteten Gästezimmern.

Mein Schwerpunkt als Künstlerin wie Kuratorin liegt auf der Textilkunst in Auseinandersetzung und Konfrontation mit anderen Künsten, mit gesellschaftspolitischen wie persönlichen Themen und in Bezugnahme auf Raum/Räume. 3-4 Ausstellungen wird es im hoteleigenen "Kunstraum an der Rauschen" pro Jahr geben – in Zusammenarbeit mit Kolleg*innen aus der vielfältigen Kunstlandschaft oder anderen interessanten Kontexten.

Über die Ausstellungen hinaus bieten wir in loser Folge Musikabende, Gesprächsrunden, Symposien, Weinverköstigungen und andere „kleine“ Begegnungsformate an.

 

Der Kunstraum im Hotelchen an der Rauschen ist jeden Freitag von 16-20 Uhr geöffnet (in den Sommerferien nur nach tel. Annkündigung)

Gerne kann dann auch die Kunst in den Hotelzimmern betrachtet werden, soweit sie nicht gebucht sind.

 

 

 


"rein stofflich" Ausstellung des KUN:ST Int. Verein

.

.


SABINE BLASKO | GABRIELE BÜRGER | CHRISTA HELMLE | MARIA
KOTTWITZ | PETRA SCHOCH | MARTINA UNTERHARNSCHEIDT


Textiles Material als künstlerisches Mittel, einem neuen Material zuwenden
und dieses in einen neuen, der zeitgenössischen Kunst angemessenen,
Kontext bringen. Künstlerinnen aus [KUN:ST] International präsentieren in
dieser kleinen und feinen Ausstellung 'stoffliche' Kunstwerke.

Nadel und Faden werden zum Zeichenstift, lange Fäden zu dichtem Filz. Faden und
Gewebe beginnen ein Eigenleben zu führen und bilden selbstständige
räumliche Gebilde. [KUN:ST] International und alle beteiligten Künstler
laden ein zum Besuch der Ausstellung im schönen Bad Münstereifel und zur
gemütlichen und familiären Vernissage.


AUSSTELLUNG REIN STOFFLICH 13.10. – 24.11.2019

 

Der Kunstraum ist fast an jedem Freitag von 16-20 Uhr geöffnet.

Geschlossen am 08.11. und 27.12.2019.

In 2020 gibt es neue Öffnugnszeiten.



 


9. Gespräch am Kamin

.

.

Donnerstag, 12.12.2019

mit unserer Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian

Thema dieses Gespräches sind Frauen in der Politik.

 

Einlass wie immer ab 18.30 Uhr

Beginn 19 Uhr

Eintritt 8 Euro und auch am letzten Termin in 2019 Getränke, etwas zum Knabbern und vielleicht einen Sekt.

 


Ausstellungen 2020

.

Terminankündigungen.

Ausführliche Information zu den Ausstellungen folgen nach und nach.

 

Daniela Schweinsberg - Informel, Malerei

Vernissage am 29.02.2020 um 12 Uhr

Ausstellungslauf bis 20.03.2020

 

Pia Welsch - The Stiching Queen, Textilkunst

Vernissage am 29.03.2020 um 15 Uhr

Ausstellungslauf bis 03.05.2020

 

Maf Räderscheidt - Kunst aus der Eifel, Malerei

Vernissage am 08.05.2020

Ausstellungslauf bis 30.06.2020

 

Dagmar Plenk aus Amerika, Textilkunst

Vernissage am 11.07.2020

Ausstellungslauf bis zum 30.08.2020

 

Weiter Ausstellungen sind noch in Planung.

 

Frau U. - Almohadismus.2, Textilkunst

Vernissage am 01.11.2020

Ausstellungslauf bis Ende 2020

 

 

 


Das kleine Buch vom Nichts - Workshop mit Pia Welsch

.

Kurstermin: 27. - 29. März 2020

 

Pia Welsch - über Pia Welsch braucht man eigentlich nichts mehr schreiben, denn jeder kennt sie !!

Fast jeder !!

Als "Queen of stitching" - mit diesem Titel steht sie in meinen Kontakten - und seit vielen vielen Jahren im textilen Bereich tätig, haben wir hier eine Kursleiterin mit hohem künstlerischen Niveau ... und so bekommen wir in diesem Kurs viel Wissen mit, von und über Kunst im textilen Bereich.

Klicken sie bitte das Bild an, dann vergrößert sich die Datei und wenn sie dann noch Fragen haben, mailen sie uns: infi@hotelchen-an-der-rauschen.de oder rufen uns an: 02253 6070092

Mindestteilnehmerzahl 8 - 10 Personen.

Und es sind schon einige Plätze gebucht !!

 

 


  
 

Kunst & Hotelchen an der Rauschen

Heisterbacher Str. 1
53902 Bad Münstereifel

Telefon: 02253 6070092
info@hotelchen-an-der-rauschen.de

Kontakt | AGBs | Impressum | Datenschutzerklärung